Beagle Labrador Mix (Beagador) im Portrait

Der Beagador (Beagle Labrador Mix) ist wie der Name schon sagt, ein Mischling zwischen den Hunderassen Labrador Retriever und Beagle. Weitere Namen sind Labbe, Labeagle oder Labbe Retriever. Erstmals gezüchtet wurde der Mischling wahrscheinlich Ende der 90er oder Anfangs der 2000er Jahre. Das Ziel war es die tollen Eigenschaften des Labradors mit den … [Artikel weiterlesen]

Wassermelonen haben eine entwässernde Wirkung bei Hunden

Dürfen Hunde Wassermelone essen? Hunde dürfen Wassermelone essen, sie haben aber eine entwässernde Wirkung und wirken anregend auf die Verdauung. In Maßen kann das völlig in Ordnung sein, aber zu viel Wassermelone könnte zur Folge haben, dass du die folgende Nacht mit deinem Hund draußen verbringst. Wassermelonen gehören zum Sommer wie Sonnenschein und … [Artikel weiterlesen]

Stachelbeeren sind für Hunde gesund

Stachelbeeren verkörpern den Sommer pur und wir lieben diese kleinen runden Beeren, die mit der knackigen Schale und dem süß-sauren Fruchtfleisch begeistern. Gerne naschen wir im Garten die Stachelbeeren direkt vom Strauch und auch unsere Hunde können nicht widerstehen. Doch wie gesund sind Stachelbeeren für Vierbeiner? Ob auch Hunde Stachelbeeren fressen dürfen und … [Artikel weiterlesen]

Darum sind Chips für Hunde nicht empfehlenswert

Dürfen Hunde Chips essen? Hunde sollte keine Chips essen, da diese für Menschen gewürzt werden. Chips führen bei Hunden in größeren Mengen sogar zu Verdauungsproblemen. Dies gilt neben Kartoffelchips auch für Gemüsechips und ähnliche Snacks. Chips sind für Hunde ungesund Bei Kartoffelchips handelt es sich überwiegend um frittierte Kartoffelscheiben. Der hohe Fettgehalt ist … [Artikel weiterlesen]

Mandarinen & Clementinen für Hunde

Dürfen Hunde Clementinen und Mandarinen essen? Zitrusfrüchte wie Mandarinen und Clementinen sollten von Hunden nur gelegentlich gegessen werden. Beide Fruchtsorten sind weder gesund noch ungesund. Die süßen Früchte enthalten hauptsächlich Zucker, auf den Hunde gut verzichten können. Zu viel von der Mandarine oder Clementine tut der Verdauung des Hundes nicht gut und die … [Artikel weiterlesen]

Cashewkerne sind für Hunde erlaubt!

Dürfen Hunde Cashewkerne essen? Ungewürzte Cashewkerne sind für Hunde in kleinen Mengen unbedenklich und sogar recht gesund. Problematisch ist nur ihr hoher Brennwert. Gerade kleine Hunde, die nicht zunehmen sollten, vertragen nur geringe Mengen. Die Kalorien beruhen auf dem Fettgehalt der Cashewkerne, daher können große Mengen auch Durchfall verursachen. Können Hunde allergisch auf … [Artikel weiterlesen]

Camembert sollte nur selten an Hunde verfüttert werden

Dürfen Hunde Camembert essen? Hunde dürfen Camembert essen, denn er ist prinzipiell nicht schädlich für Hunde, tut ihnen aber gleichzeitig auch nicht wirklich gut. Der fette Käse steckt voller unnötiger Kalorien und enthält oft noch unverdaulichen Milchzucker (Laktose). Camembert bleibt für Hunde eine Leckerei, die ähnlich gesund ist wie Schokolade für Menschen. Können … [Artikel weiterlesen]

Auch für Hunde sind Blaubeeren gesund

Dürfen Hunde Blaubeeren essen? Blaubeeren sind auch für Hunde sehr gesund und entsprechen dem natürlichen Nahrungsprofil aller Caniden. Lediglich der mögliche Befall mit Eiern des Fuchsbandwurms macht ein paar Vorsichtsmaßnahmen nötig. Unreife Beeren sind schlecht verdaulich, schmecken aber ohnehin sehr sauer, sodass die meisten Vierbeiner freiwillig verzichten. Können Hunde gegen Blaubeeren allergisch sein? … [Artikel weiterlesen]

Hunde dürfen Brot ab und zu essen

Dürfen Hunde Brot essen? Hunde dürfen Brot durchaus essen. Es dient ihrer Gesundheit zwar nicht, aber es ist auch nicht giftig. Ein kleines Häppchen dann und wann ist völlig in Ordnung. Dein Hund hat Brot gefressen? Mach dir keine Sorgen! Aber regelmäßig sollten Hunde Brot nicht unbedingt verzehren. Frisches Brot kann ihnen erhebliche … [Artikel weiterlesen]

Butter ist nicht giftig für Hunde

Dürfen Hunde Butter essen? Prinzipiell dürfen Hunde Butter essen, da dieser an sich für Hunde nicht schädlich oder giftig ist. Auf die richtige Menge kommt es an. Große Portionen oder ein ganzes Paket Butter schaden dem Hund zwar nicht durch die Inhaltsstoffe, aber das Fett führt sicher zu Durchfall. Gibt es Allergien gegen … [Artikel weiterlesen]

Hunde dürfen Apfelsinen in Maßen essen

Dürfen Hunde Apfelsinen essen? Wenn sie sie mögen, dürfen Hunde Apfelsinen essen – allerdings nur in Maßen, denn sie enthalten viel Zucker und empfindliche Hunde vertragen ihre Fruchtsäure nicht gut. Der Mensch profitiert vor allem vom hohen Gehalt an Vitamin C der Apfelsine. Ein gesunder Hund benötigt es jedoch nicht. Da unreife Früchte … [Artikel weiterlesen]

Hunde dürfen Austern & Muscheln höchstens in begrenzten Mengen essen

Dürfen Hunde Austern und andere Muscheln essen? Hunde sollten gekochte Muscheln und Austern höchstens in begrenzten Mengen essen. Ob es für seinen Hund sinnvoll ist, muss angesichts der Risiken aber jeder Besitzer selbst entscheiden. Austern sind stets mit besonderer Vorsicht zu genießen, weil sie roh verzehrt werden, Parasiten übertragen und Thiaminase enthalten (können). … [Artikel weiterlesen]

So gesund sind Äpfel für Hunde

Dürfen Hunde einen Apfel essen? Hunde können Äpfel gut vertragen und sind daher erlaubt. Sie sind zwar sehr ballaststoffreich, weswegen ein Übermaß abführend wirkt, aber grundsätzlich spricht nichts dagegen, Äpfel zu füttern. Die Kerne enthalten geringe Mengen einer Blausäure-Vorstufe. Das ist bei dieser Menge nicht gefährlich, aber wer ganz sicher gehen will, entfernt … [Artikel weiterlesen]

Auch Hunde dürfen Ananas essen

Dürfen Hunde Ananas essen? In kleinen Portionen dürfen auch Hunde Ananas essen. Große Mengen hingegen sind tabu, denn die Früchte enthalten zum einen sehr viel Säure, die nicht jeder Hundemagen verträgt. Zum anderen ist das enthaltene Enzym Bromelain für das bekannte Brennen an Zunge und Gaumen verantwortlich. Es wirkt bei Hunden nicht anders … [Artikel weiterlesen]

Fleisch für Hunde

Hunde ernähren sich generell von Fleisch. Soviel ist grundsätzlich sicher jedem klar. Doch gilt das eigentlich für jedes Fleisch und auch in jeglicher Form? Gibt es vielleicht sogar Varianten, die für Hunde nicht gut sind? Tatsächlich ist es nicht falsch, als Halter etwas genauer hinzuschauen. Welches Fleisch dürfen Hunde essen? Bis auf wenige … [Artikel weiterlesen]

Welches Gemüse dürfen Hunde essen?

Gemüse kommt täglich in den meisten Haushalten auf den Tisch und viele Hunde mögen es sogar recht gern. Nur wenige wenden sich angewidert ab, wenn man ihnen ein Stück Gemüse anbietet. Doch sind Hunde nun eigentlich Fleischfresser oder gehört Gemüse auch auf ihren Speiseplan? Dürfen Hunde Gemüse essen? Grundsätzlich ist Gemüse für Hunde … [Artikel weiterlesen]

Dürfen Hunde Fenchel essen & Fencheltee trinken?

Fencheltee hat sicher jeder während seiner Kindheit schon einmal gegen Magenschmerzen bekommen. Auch die Fenchelknolle selbst als Gemüsebeilage zu essen wird immer beliebter – nicht zuletzt, weil sie sehr gesund ist. Der ungewöhnliche Geschmack begeistert sicher nicht alle Hunde, aber was ist mit denen, die Fenchel gern mögen? Dürfen Hunde Fenchel essen? Hunde … [Artikel weiterlesen]

Darum ist Fisch für Hunde so gesund

Ernährungswissenschaftler werden nicht müde, Menschen zu empfehlen, mehr Fisch und weniger Fleisch zu essen. Wenn daheim Fisch auf den Tisch kommt, fällt meistens auch ein Happen für den vierbeinigen Freund ab, weil der völlig verrückt nach Fisch ist. Doch ist Fisch überhaupt verträglich und Gesund für Hunde? Dürfen Hunde Fisch essen? Hunde dürfen … [Artikel weiterlesen]

Gesundes Obst für Hunde

Obst ist ohne jeden Zweifel gesund. Wenn reife Früchte richtig süß sind, schmecken sie nicht nur den meisten Menschen gut, sondern wecken auch den Appetit deines Hundes. Eine Handvoll Beeren oder ein Stückchen Apfel wechseln da schnell den Besitzer, obwohl sich manche Hundehalter gar nicht sicher sind, ob Obst überhaupt gesund für Hunde … [Artikel weiterlesen]

Diese Käsesorten sind für Hunde erlaubt

Die meisten Hunde lieben Käse in allen Varianten so sehr, dass nicht wenige Hundetrainer Käsehäppchen als die ultimative Belohnung empfehlen. Doch die meisten Hundehalter haben auch schon einmal gehört, dass Milchprodukte für Hunde gar nicht so gesund sein sollen. Was stimmt denn nun? Dürfen Hunde Käse essen? Ob Hunde Käse fressen dürfen, hängt … [Artikel weiterlesen]

Die antibakterielle Wirkung von Honig auf Hunde

Dürfen Hunde Honig essen? Hunde dürfen Honig essen, denn er ist auch für sie sehr gesund und vor allem leicht verdaulich. Durch seine antibakterielle Wirkung eignet sich Honig wunderbar, um als Hausmittel viele Leiden zu kurieren und wird auch von kranken Hunden sehr gut vertragen. Da Honig zum größten Teil aus Zucker besteht, … [Artikel weiterlesen]

Darum führen Pflaumen zu Verdauungsbeschwerden bei Hunden

Alljährlich am Ende des Sommers sind Pflaumen oder Zwetschgen plötzlich überall. Auf Wiesen entlang des Spazierwegs, in der heimischen Obstschale und auch auf dem Kuchen finden sich die süßen Früchte. Auch manche Hunde können gar nicht genug davon bekommen. Aber sind Pflaumen eigentlich gesund für Hunde? Dürfen Hunde Pflaumen essen? Hunde sollten Pflaumen … [Artikel weiterlesen]

So giftig ist Lavendel für Hunde

Mit dem Trend zu mediterranen Gärten haben auch Pflanzen Einzug gehalten, die man früher bevorzugt in südlichen Ländern fand. Der leuchtend blaue Lavendel ist eine davon und erfreut sich inzwischen auch hier immer größerer Beliebtheit. Doch der eine oder andere Hundebesitzer hat vielleicht schon einmal gehört, dass Lavendel für Hunde giftig sein soll. … [Artikel weiterlesen]

Salami eignet sich eher schlecht für Hunde

Salami schmeckt fast allen Menschen und ausnahmslos alle Hunde schließen sich jederzeit gern an. Nicht wenige betteln sogar recht heftig, wenn ihnen das kräftige Aroma einer Salami in die Nase zieht. Viele Hundehalter wissen schon, dass Schweinefleisch nicht unbedingt gut ist für Hunde und stehen der Salami skeptisch gegenüber. Mit Recht? Dürfen Hunde … [Artikel weiterlesen]

Thunfisch liefert deinem Hund wertvolle Proteine

Gibt es Hunde, die Thunfisch nicht mögen? Höchstwahrscheinlich nicht, denn die meisten Hunde lieben jeden Fisch und machen da bei Thunfisch keine Ausnahme. Thunfisch kommt auch bei ihren Besitzern recht häufig auf die Teller und so ist es gar nicht erstaunlich, wenn die sich angesichts großer Hundeaugen fragen, ob Thunfisch gesund für Hunde … [Artikel weiterlesen]

So gesund sind reife Aprikosen für Hunde

Aprikosen – oder auch Marillen – schmecken vielen Menschen gut, weil sie sehr süß sind, ohne nennenswerte Säure mitzubringen. Auch Hunde, die Süßes gern mögen, haben deswegen gegen Aprikosen oft nichts einzuwenden. Aber ist es überhaupt gesund für Hunde, wenn man ihnen nett gemeint ein paar Aprikosen gibt? Dürfen Hunde Aprikosen essen? Hunde … [Artikel weiterlesen]

Hunde sollten aus diesem Grund auf Walnüsse verzichten

Nicht selten sehen große Hundeaugen zu, wenn Walnüsse geknackt werden. Ihr hoher Fettgehalt macht Walnüsse für Hunde zu einer unwiderstehlichen Delikatesse. Doch dürfen Hundehalter dem Betteln eigentlich nachgeben? Dürfen Hunde Walnüsse essen? Nein, Hunde sollten besser keine Walnüsse fressen. Obwohl Walnüsse eigentlich sehr gesund sind und viele wertvolle Nährstoffe enthalten, sollten Hunde sie … [Artikel weiterlesen]

Ungewürzte Oliven eigenen sich gut für Hunde

Oliven werden nicht nur auf den heimischen Tellern zunehmend beliebter – immer öfter tauchen auch Olivenbäumchen in Gärten und auf Balkonen auf, an denen manche Hunde durchaus gern knabbern. Hundehalter, die ihre Lieblinge normalerweise nicht mit Oliven verwöhnen, fragen sich dann aus gutem Grund, ob das für Hunde vielleicht sogar schädlich sein könnte. … [Artikel weiterlesen]

Blumenkohl kann bei Hunden Blähungen verursachen

Der unauffällige Eigengeschmack des Blumenkohls sorgt dafür, dass die meisten Hunde das Gemüse widerspruchslos akzeptieren. Auf dem Speiseplan der meisten Menschen steht Blumenkohl ohnehin recht regelmäßig, sodass in vielen Haushalten die Reste nicht selten im Hundenapf landen – falls der Hund nicht vorher schon etwas erbeutet hat. Aber ist Blumenkohl überhaupt gut für … [Artikel weiterlesen]

So verfüttert man Kirschen an Hunde

Reife Kirschen sind süß, saftig und so lecker, dass die meisten Hunde sie unwiderstehlich finden. Nicht selten beobachten Hundehalter, wie sämtliche Früchte, die vom Kirschbaum im Garten gefallen sind, vom vierbeinigen Freund eifrig eingesammelt werden. An dieser Stelle fragt sich der eine oder andere nicht ohne Grund, ob das für Hunde überhaupt gesund … [Artikel weiterlesen]

Gekochte Kartoffeln eignen sich gut für Hunde

Dürfen Hunde Kartoffeln essen? Hunde dürfen Kartoffeln essen, sofern diese vorgängig gekocht wurden. Gekochte Kartoffeln sind für Hunde eine ausgezeichnete Alternative zu allen Getreidesorten, leicht bekömmlich und sogar für Allergikerhunde gut geeignet. Dazu liefern Kartoffeln wertvolle Nährstoffe bei ordentlicher Kalorienbilanz. Nur Kartoffelschalen gehören nicht in den Futternapf. Kann mein Hund gegen Kartoffeln allergisch … [Artikel weiterlesen]

Verzichte unbedingt auf das Füttern von Laktritz an deinen Hund

An Lakritz und m Lakritzgeschmack scheiden sich bei den Menschen die Geister – die einen lieben ihn, die anderen mögen ihn überhaupt nicht. So ähnlich ist es bei Hunden auch. Einige rümpfen verächtlich die Nase, andere rauben alles, was sie erwischen können. Aber ist Lakritz eigentlich gesund oder etwa giftig für Hunde? Dürfen … [Artikel weiterlesen]

Champignons sind für Hunde eher schwer verdaulich

Champignons haben an sich kein besonders ausgeprägtes Aroma. Die Anzahl der Hunde, die sie pur unwiderstehlich finden, dürfte daher ausgesprochen überschaubar sein. Doch wenn z. B. etwas vom Jägerschnitzel übrig ist, kann es schon passieren, dass Hundehalter sich fragen, ob man Hunden Champignons überhaupt geben sollte. Dürfen Hunde Champignons essen? Ja, Hunde dürfen … [Artikel weiterlesen]

Darum kann Zimt für Hunde giftig sein

Zimt ist in der jüngeren Vergangenheit ein wenig in Verruf geraten. Das beliebte Gewürz für Weihnachtsplätzchen soll plötzlich einen Giftstoff (Cumarin) enthalten, der sogar tödlich sein kann. Gehören Zimtsterne jetzt unter Verschluss, damit weder Kinder noch Hunde sie unbemerkt verspeisen können und ist Zimt wirklich gefährlich für Hunde? Dürfen Hunde Zimt essen? Ja, … [Artikel weiterlesen]

Gewaschane Erdbeeren sind für Hunde gut verträglich

Hund mit Erdbeeren

Erdbeeren sind süß und lecker und deshalb mag sie eigentlich jeder gern. Viele Medien feiern sie als gesundes Superfood, doch gelegentlich hört man auch, dass Erdbeeren heftige allergische Reaktionen auslösen. Selbstverständlich fragen sich inzwischen auch Hundehalter, wie es sich damit genau verhält und ob das alles auch für Hunde gilt. Dürfen Hunde Erdbeeren … [Artikel weiterlesen]

Schädliche Folgen von zu vielen Eiern für Hunde

Eier galten lange Zeit als gesundheitlich bedenklich. Doch dann war von hohen Cholesterinwerten zu hören, dazu kamen Salmonellen und das Eigelb sollte so viel Fett enthalten, dass es angeblich dick machte. Es ist demnach schon nicht einfach zu sagen, ob Eier für Menschen gesund sind – wie sieht es denn dann überhaupt bei … [Artikel weiterlesen]

Hunde sollten Spinat nur ausnahmsweise fressen

Jahrzehntelang hieß es, Kinder müssten unbedingt Spinat essen, um groß und stark zu werden. Der Held einer beliebten Comicserie lieferte quasi den Beweis. Was für Kinder gut ist, ist oft auch gesund für Hunde. Doch gilt das dann ebenfalls für Spinat? Dürfen Hunde Spinat essen? Hunde sollten Spinat höchstens ausnahmsweise fressen. Spinat hat … [Artikel weiterlesen]

Paprika gehört bei Hunden zu den verbotenen Lebensmittel

Paprika sind bekanntermaßen sehr gesund, denn sie enthalten viele Vitamine und wenig Kalorien. Da liegt der Gedanke nahe, auch den Speiseplan des Hundes ab und zu mit ein wenig Paprika anzureichern, um ihm etwas Gutes zu tun. Aber ist Paprika für Hunde eigentlich ebenso gesund wie für Menschen? Dürfen Hunde Paprika essen? Nein, … [Artikel weiterlesen]

Sauerkraut für Hunde

Sauerkraut gehört zu unserer traditionellen Hausmannskost und ist vom Speiseplan nicht wegzudenken. Daher kommt es natürlich vor, dass auch dein Hund ab und an etwas vom Sauerkraut abbekommt. Doch ist Sauerkraut für den Vierbeiner auch so gesund wie für uns Menschen und inwiefern eignet es sich als Erste-Hilfe-Massnahme? Mit diesem Thema werden wir … [Artikel weiterlesen]

So verboten sind Weintrauben für Hunde tatsächlich

Jeder Hundehalter hat das schon einmal gehört: Weintrauben sind giftig für Hunde. Ein Hund darf auf keinen Fall Weintrauben bekommen, daran kann er sogar sterben. So oder ähnlich lauten die Warnungen, doch im Grunde weiß niemand, warum das so sein soll. Also – Märchen, Mythos oder doch die Wahrheit? Dürfen Hunde Weintrauben essen? … [Artikel weiterlesen]

Himbeeren schmecken deinem Hund

Himbeeren sind kleine, süße Köstlichkeiten, die wir uns auch liebend gerne direkt vom Strauch in den Mund stecken. Dabei sind diese Früchte auch absolut gesund und sind der Inbegriff von Sommer. Doch wie sieht es aus, wenn sich unsere Hunde am Himbeerstrauch bedienen und kräftig naschen? Sind diese Beeren auch für Hunde gesund … [Artikel weiterlesen]

Brombeeren darf dein Hund bedenkenlos fressen

Wenn wir im Sommer in den Garten gehen ist es herrlich, die frischen, reifen Brombeeren direkt vom Strauch in den Mund zu stecken. Diese Beeren sind auch sehr gesund. Doch wie sieht es beim Hund aus, wenn dieser direkt die süßen Beeren von unseren Sträuchern nascht? Sind Brombeeren für Hunde ebenso gesund oder … [Artikel weiterlesen]

Nur süße Mandeln sind für Hunde erlaubt

Mandeln sind für uns ein gesunder Snack. Wir kochen und backen mit diesen Nüssen und profitieren von den gesunden Inhaltsstoffen und den gesunden Fetten. Bei Nüssen läuten jedoch bei den meisten Hundehaltern die Alarmglocken. Welche Nüsse darf dein Hund bedenkenlos fressen und welche Nüsse gelten als gefährlich? Wie es mit Hunden und Mandeln … [Artikel weiterlesen]

Wirkt Brokkoli für Hunde blähend?

Brokkoli ist ein sehr gesundes Gemüse und auch wenn er nicht jedermanns Geschmack ist, er steht ganz oben auf der Liste der Gemüsesorten, die wir öfter zu uns nehmen sollten. Wie sieht dies jedoch bei Hunden aus? Können wir dieses besondere, grüne Gemüse auch für unsere Vierbeiner zubereiten? Mit diesem Thema beschäftigen wir … [Artikel weiterlesen]

Gefährliche Bitterstoffe in Zucchini für Hunde

Zucchini haben keinen kräftigen Eigengeschmack und deswegen gibt es kaum einen Hund, der sie ablehnt. Wenn sie als Beilage zu einer Fleischmahlzeit serviert wird, werden die meisten Hunde sie vermutlich nicht einmal bemerken. Doch auch wenn sie in der Regel widerspruchslos verspeist wird, muss das nicht bedeuten, dass Zucchini auch gesund für Hunde … [Artikel weiterlesen]

Nur kleine Mengen an Petersilien sind für deinen Hund okay

Die Petersilie (und auch die Petersilienwurzel) zählt zu den beliebtesten heimischen Kräutern. Nicht nur, weil sie sich unkompliziert im Karten und der Fensterbank kultivieren lässt, sondern auch weil sie sehr aromatisch schmeckt und auch absolut gesund ist. Doch wie sieht es mit unseren Hunden aus? Dürfen Hunde Petersilie fressen? Mit diesem Thema werden … [Artikel weiterlesen]

Möhren & Karotten als Leckerlis für Hunde

Möhren befinden sich auf der Top 3 Liste der beliebtesten Gemüsesorten. Kein Wunder, sowohl roh, als auch gekocht schmecken sie ganz wunderbar und bringen sehr viele gesundheitliche Vorteile für uns. Doch wie sieht es bei Hunden aus? Lieben Hunde dieses Gemüse genauso und noch viel wichtiger, dürfen Vierbeiner Möhren ebenfalls genießen? In diesem … [Artikel weiterlesen]

Vitaminreiche Kohlrabi für deinen Hund

Der milde und leicht süßliche Geschmack von gekochtem Kohlrabi ist den meisten Hunden sehr angenehm. Viele mögen auch die rohe Variante, obwohl sie eine gewisse Schärfe haben kann. Dennoch kennt man das Kohlgemüse nicht unbedingt als klassische Zutat für Hundefutter. Warum eigentlich? Dürfen Hunde Kohlrabi essen? Ja, dein Hund darf sogar unbedingt Kohlrabi … [Artikel weiterlesen]

Nur so darf dein Hund Bohnen essen

Bohnen gibt es in einer großen Vielfalt. Ob grüne Bohnen aus dem Garten. Kleine oder dicke weiße Bohnen, Sojabohnen oder Kidneybohnen, rote Indianerbohnen und noch hunderte mehr – die Liste ließe sich schier endlos erweitern. Für uns Menschen sind Bohnen eine tolle Proteinquelle und gelten als sehr gesund. Doch wie sieht es bei … [Artikel weiterlesen]

Birnen als gesunder Snack für Hunde

Birnen sind typisch heimische Früchte und zählen neben den Äpfeln zu den wahrscheinlich beliebtesten Obstsorten, die man das ganze Jahr hindurch genießen kann. Diese Früchte sind relativ günstig zu erhalten, daher wären sie doch gerade für Barfer das ideale Obst für die Mahlzeiten des Vierbeiners. Doch sind Birnen für Hunde gesund? Dieser Frage … [Artikel weiterlesen]

Nur diese Sorte von Gurken darf an Hunde verfüttert werden

Gurken gehören zu den beliebtesten Gemüsesorten und beinahe jeder, der einen Gemüsegarten besitzt, pflanzt sie zu Hause an. Gurken werden als Salat verspeist, kommen aufs Brot, in Smoothies und dienen sogar in der Kosmetik als Erfrischung für müde Haut. Gurken sind absolut gesund für uns Menschen und auch viele Hunde lieben ein Stück … [Artikel weiterlesen]

Schmand wird von Hunden besser vertragen als Kuhmilch

Schmand ist ein Milchprodukt und gerade Milchprodukte rufen bei Hundehaltern kontroverse Einstellungen hervor. Eine Gruppe vertritt die Meinung, Milchprodukte dürfen auf keinen Fall im Hundenapf landen, während andere sogar auf die vielen positiven Eigenschaften von Schmand, Hüttenkäse und Co schwören und dies auch regelmäßig an die Hunde verfüttern. Es steckt natürlich auch eine … [Artikel weiterlesen]

Eingeweichte Linsen dürfen von Hunden gefressen werden

Linsen waren schon immer ein beliebtes Lebensmittel. In früheren Zeiten deckten Linsen den Proteinbedarf, wenn nicht so häufig Fleisch auf den Tisch kam, und heute besinnt man sich wieder öfter darauf. Für uns Menschen sind Linsen also sehr gesund, doch gilt dies auch für unsere Vierbeiner? Sind Linsen für Hunde ebenfalls wertvoll oder … [Artikel weiterlesen]

Kernlose Kakis dürfen von Hunden gegessen werden

Bei einer Kaki handelt es sich um eine süße und exotische Frucht, die bei uns nicht so alltäglich ist. Doch gerade in letzter Zeit sind diese Früchte immer häufiger auch in Supermärkten und sogar Diskontern relativ günstig zu erhalten. Wer seinen Hund barft, sucht immer wieder nach Abwechslung. Daher stellt sich die Frage, … [Artikel weiterlesen]

Basilikum ist auch für Hunde sehr gesund

Wir essen Basilikum gerne und zu einem schönen Salat aus Tomaten und Mozzarella gehört dieses Kraut einfach dazu. Basilikum erinnert an den Sommer und ist zudem auch sehr gesund. Doch wie sieht es bei Hunden aus? Dürfen Hunde Basilikum fressen und bringt dieses Kraut auch für unsere Vierbeiner gesundheitliche Vorteile? In diesem Artikel … [Artikel weiterlesen]

Salat für deinen Hund – JA!

Salat haben wir eigentlich immer zu Hause. Beim Zuputzen und Schneiden des Salats fallen häufig Strunken und äußere Blätter an, bei denen es schade wäre diese wegzuwerfen. Kommt der Hund nun in die Küche, darf er diese Reste fressen und wie gut sind diverse Salate für den Vierbeiner? Gibt es Salate, die besser … [Artikel weiterlesen]

Ob Haferflocken für Hunde gut ist, wird heiss diskutiert

Haferflocken sind bekanntlich so gesund und bekömmlich, dass sie bereits Babys und Kleinkindern serviert werden. Landet etwas davon auf dem Boden oder die Reste im Hundenapf, werden sie vom Hund meistens ohne jede Rückmeldung vertilgt. So fragt sich mancher Hundehalter nicht ohne Grund, ob Haferflocken sich überhaupt als Hundefutter eignen. Dürfen Hunde Haferflocken … [Artikel weiterlesen]

Dürfen Hunde Nüsse essen?

Nüsse gelten allgemein als gesund und sind ein beliebter Snack, den auch die meisten Hunde nicht verschmähen. Steht vielleicht sogar eine Schale mit Knabbereien unbeobachtet auf dem Couchtisch, zögern einige Hunde nicht, sich selbst zu bedienen. Aber sind Nüsse eigentlich gut für Hunde oder am Ende vielleicht sogar schädlich? Dürfen Hunde Nüsse essen? … [Artikel weiterlesen]

Zitronen sind in kleinen Mengen für Hunde erlaubt

Zitronen gelten quasi als Synonym für Vitamin C und egal ob wir uns gesund halten möchten, oder gesund werden wollen, Vitamin C und somit Zitronen sind dafür ein absolutes Muss. Manche Menschen mögen keine Zitronen, einfach weil sie zu sauer sind. Genauso ist es auch bei Hunden. Viele Vierbeiner sind ganz verrückt nach … [Artikel weiterlesen]

Buttermilch darf normalerweise von Hunden getrunken werden

Ein schönes Glas Buttermilch ist erfrischend und bekömmlich. Wenn wir Buttermilch trinken, sitzt meist der Vierbeiner mit großen Augen und triefender Zunge daneben und möchte auch ein Schlückchen davon abhaben. Buttermilch an sich ist ja sehr gesund, doch gilt dies auch für Hunde? Darf der Vierbeiner etwas davon abhaben, eventuell die Packung Buttermilch … [Artikel weiterlesen]

Als reguläres Futter ist Speck für Hunde ungeeignet

Speck gehört für viele zum perfekten Sonntags-Frühstück und auch eine zünftige Jause mit herrlichem, geräuchertem Speck ist ein Träumchen. Wie es so ist, fällt davon auch immer wieder ein Happen für den geliebten Vierbeiner ab. Doch wie gesund ist dieser Speck eigentlich für unsere Hunde? Schadet man den Tieren mehr, als man ihnen … [Artikel weiterlesen]

Süßkartoffeln müssen auch für Hunde gekocht werden

Süßkartoffeln sind in letzter Zeit immer mehr auf dem Vormarsch. Wir lieben diese cremigen und süßen Kartoffeln, die zudem noch sehr gesund sind. Doch wie sieht es bei den Hunden aus? Dürfen Hunde bedenkenlos Süßkartoffeln fressen und sind diese auch für Vierbeiner so gesund und bekömmlich wie für Menschen? Dürfen Hunde Süßkartoffeln essen? … [Artikel weiterlesen]

Garnelen eignen sich roh und gekocht für Hunde

Garnelen sind für uns Menschen eine wahre Delikatesse. Du wirst merken, sobald dein Hund Garnelen riecht, wird er ebenfalls ganz begeistert zum Fressnapf stürmen. Doch wie gesund sind Garnelen für den Vierbeiner? Wie werden Garnelen am besten gefüttert und worauf sollte man dabei achten? In diesem Artikel wollen wir informieren, wie gut Garnelen … [Artikel weiterlesen]

Bananen sollten für Hunde kein Grundnahrungsmittel sein

Die meisten Hunde mögen Bananen sehr gern, denn sie sind süß, enthalten im Gegensatz zu anderen Früchten aber fast keine Säure. Deswegen kommt es gar nicht selten vor, dass Hunde sich selbst mit geraubten Bananen versorgen. Spätestens dann stellt sich jedem Hundehalter die Frage, ob Hunde Bananen überhaupt essen dürfen. Dürfen Hunde Bananen … [Artikel weiterlesen]

So sehr lieben Hunde Lachs tatsächlich

Lachs ist ein Fisch, der als besonders gesund bekannt ist. Er liefert wertvolle Omega 3 Fettsäuren, Vitamine und Mineralstoffe. Auf unserem Speiseplan sollte zumindest einmal pro Woche Fisch stehen, allen Fischsorten voran der Lachs. Doch wie sieht es bei den Vierbeinern aus? Ist Lachs für Hunde auch gesund und wie dürfen Hunde Lachs … [Artikel weiterlesen]

Nicht alle Hunde mögen Rosenkohl

Rosenkohl ist eigentlich eine eher unübliche Zutat in der Futterküche unserer Hunde. Deshalb taucht die Frage manchmal erst auf, wenn der Hund unerlaubt etwas vom Rosenkohl seiner Menschen geraubt hat oder wenn Reste verfüttert werden sollen. Aber ist Rosenkohl eigentlich gesund für Hunde? Dürfen Hunde Rosenkohl essen? Ja, Hunde dürfen Rosenkohl essen. Allerdings … [Artikel weiterlesen]

Generell ist Soja für Hunde okay, aber…

Soja, egal ob Sojabohnen, Sojamilch, Sojamehl und sämtliche Produkte, die aus Soja gewonnen werden, rufen kontroverse Meinungen bezüglich der Ernährung von Hunden hervor. Manche sind absolut begeistert von der tollen Bohne und den gesunden Inhaltsstoffen, während andere nur die genmanipulierten Sojabohnen sehen und darum die Finger von Soja, Tofu und Co lassen. Doch … [Artikel weiterlesen]

Tropische Papaya für Hunde

Die Papaya, die intensiv orange leuchtende Tropenfrucht, steckt voll wertvoller und gesunder Inhaltsstoffe. In weiten Teilen Asiens und Lateinamerika wird die Papaya samt den Papayablättern und Papayakernen gerne als natürliches Heilmittel eingesetzt. Papaya ist für den Menschen somit ein absolut geniales Lebensmittel. Doch dürfen Hunde auch an der Papaya naschen? Mit diesem Thema … [Artikel weiterlesen]

Rohe Auberginen sind für Hunde giftig

Viele Lebensmittel, die für uns Menschen gesund sind, können für Hunde schädlich sein. Bei Auberginen sieht die Sachlage jedoch noch etwas komplizierter aus. Hier muss ein Unterschied gemacht werden, ob das Gemüse unreif oder vollreif, roh oder gekocht wurde. Damit Du in Zukunft ganz sicher sein kannst, Deinem geliebten Vierbeiner etwas Gutes zu … [Artikel weiterlesen]

Kürbis gilt für Hunde als leicht verdaulich

Früher kam der kräftig orangefarbene Kürbis nur süss-sauer eingelegt auf unsere Teller und war längst nicht Jedermanns Geschmack. Doch inzwischen haben sich so viele Arten der Zubereitung verbreitet, dass für jeden – sogar für Hunde – etwas dabei ist. Schließlich beruht die Beliebtheit der Kürbisse nicht zuletzt darauf, dass sie als ausgesprochen gesund … [Artikel weiterlesen]

Rucola darfst du an deinen Hund verfüttern

Gerade wer viel selbst zu Hause kocht überlegt immer wieder, welche Lebensmittel auch für den geliebten Hund geeignet sind. Ist es okay, wenn die leicht angewelkten Rucola Blätter in den Hundenapf wandern und ist es in Ordnung, wenn der vierbeinige Staubsauger die hinunter gefallenen Rucola Blätter in Windeseile isst? Bei Rucola, der auch … [Artikel weiterlesen]

Avocado für Hunde – darum ist das keine gute Idee

Zu den Lebensmittel, bei welchen bei Hundenbesitzer immer wieder Unsicherheit auftritt, zählt auch die Avocado. Mancher schwört, dass Avocados pures Gift für Hunde sind, und andere füttern diese Früchte mit Begeisterung. Daher heißt es, fundierte Informationen einholen, welche Lebensmittel dem Hund gefüttert werden dürfen, und von welchen Nahrungsmitteln dringend Abstand gehalten werden sollte. … [Artikel weiterlesen]