Mexikanische Hundenamen: Die schönsten Namen (mit Bedeutung)

Mexiko ist ein riesiges Land mit einer weitreichenden Historie und einer einzigartigen Kultur, welche eine große Inspiration für viele tolle Hundenamen darstellt. Mexikanische Hundenamen eignen sich natürlich besonders gut für mexikanische Hunderassen wie den Xoloitzcuintle.

Werbung:
Welpentraining mit Martin Rütter
Das geniale Buch für jeden neuen (und alten) Hundebesitzer vom Hundeprofi Martin Rütter.

Letzte Aktualisierung: 29.11.2021 / Werbung / Bildquelle: Amazon

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nachfolgend die besten und schönsten mexikanischen Hundenamen aufzuzählen:

Die beliebtesten mexikanischen Hundenamen

  • Bebe (lässt sich mit Baby übersetzen)
  • Bella (kann mit schön übersetzt werden)
  • Corazon (heißt Herz)
  • Fresca (bedeutet so viel wie frisch oder der Frische)
  • Lobo (kann mit Wolf übersetzt werden)
  • Chapo (heißt der Kleine)
  • Mariposa (lässt sich mit Schmetterling übersetzen)
  • Paloma (heißt Möve)
  • Sol (steht für Sonne)
  • Vida (lässt sich mit Leben übersetzen)

Männliche mexikanische Hundenamen für Rüden

  • Amigo (heißt Freund)
  • Chico (heißt Junge oder kleiner Junge)
  • Blanco (steht für Weißer oder der Weiße)
  • Che (lässt sich mit Kumpel übersetzen)
  • Chucho (heißt so viel wie Hund oder Hündchen)
  • Diablo (kann mit Teufel übersetzt werden)
  • Oso (steht für Bär)
  • Sierra (heißt Berg oder Berge)
  • Zorro (kann mit Fuchs übersetzt werden)
  • Toro (steht für Stier)
  • Tigre (lässt sich mit Tiger übersetzen)
  • Loco (bedeutet verrückt oder der Verrückte)
  • Cruz (lässt sich mit Kreuz übersetzen)
  • Domingo (heißt so viel wie Sonntag)
  • Rojo (steht für rot oder der Rote)
  • Rico (heißt der Reiche)
  • Fuerte (kann mit Stärke übersetzt werden)
  • Tonto (steht für dumm oder Dummerchen)
  • Feliz (lässt sich mit glücklich übersetzen)
  • Jej (heißt übersetzt Boss oder Chef)

Weibliche mexikanische Hundenamen für Hündinnen

  • Alba (kann mit Tagesanbruch übersetzt werden)
  • Dama (heißt so viel wie edle Dame)
  • Alma (steht für Seele)
  • Amiga (bedeutet Freundin)
  • Buena (heißt gut oder die Gute)
  • Blanca (steht für weiß oder die Weiße)
  • Linda (kann mit die Liebe oder liebenswürdige Frau übersetzt werden)
  • Flor (steht für Blume)
  • Solana (steht für sonniger Bereich)
  • Palma (steht für Palme)
  • Dolores (kann mit die Asche übersetzt werden)
  • Querida (heißt so viel wie meine Liebe)
  • Princesa (steht für Prinzessin)
  • Luna (bedeutet Mond)
  • Cosa (heißt wortwörtlich süßes Ding)
  • Chucha (kann mit Hündin übersetzt werden)
  • Boni (bedeutet die Schöne)
  • Maria (kann mit Seestern übersetzt werden)
  • Ariana (heißt sehr heilig)
  • Irma (lässt sich mit Welt übersetzen)

Bekannte Persönlichkeiten aus Mexiko als Inspiration

Lucero ist eine bekannte Sängerin aus Mexiko, weshalb diese auch als mexikanischer Hundename in Frage kommt.

Frida Kahlo ist ohne Zweifel eine der bekanntesten Malerinnen der Welt und somit eignet sich der Name natürlich auch als mexikanischer Hundename.

Salma Hayek ist eine bekannte mexikanische Schauspielerin, sodass der Vor – oder Nachname als mexikanischer Hundename in Frage kommt.

Auch Veronica Falcón ist eine bekannte mexikanische Schauspielerin, deren Name gleichzeitig ein toller mexikanischer Hundename ist.

Oscar de la Hoya ist ein mexikanischer Boxer und zählt zu den bekanntesten Boxern der Welt. Unter anderem kann der Vorname Oscar auch als mexikanischer Hundename verwendet werden.