Die 3 schönsten bulgarischen Hunderassen (mit Bildern)

Mit einem Blick auf die schönsten Hunderassen aus Bulgarien fallen vor allem der Karakatschan, der Balgarsko Gonche sowie der Balgarski Barak auf.

Wir werfen nachfolgend einen Blick auf die beliebtesten bulgarischen Hunderassen mit den dazugehörigen Bildern.

Die beliebtesten bulgarischen Hunderassen

1. Karakatschan

Der Karakatschan zählt zu den bekanntesten und schönsten Hunderassen aus Bulgarien und ist auch in vielen anderen Ländern beliebt. Es handelt sich bei dem Karakatschan um einen bulgarischen Hirtenhund.

Dieser kann zu den größten Hunderassen gezählt werden, denn der Karakatschan erreicht eine Größe von bis zu 75 cm.

Mit einem Gewicht von maximal 55 kg fällt der Karakatschan außerdem besonders kräftig aus.

Das Fell von dem Karakatschan ist dreifarbig und besteht aus weißen, schwarzen und braunen Bereichen.

Das Wesen von dem Hirtenhund aus Bulgarien lässt sich wiederum als eigenständig und wachsam beschreiben. Zudem ist der Karakatschan besonders treu und intelligent.

Der Charakter von dem Karakatschan fällt darüber hinaus dominant und mutig aus.

Meist wird der Karakatschan als Hirtenhund, Wachhund und Familienhund eingesetzt.

Aufgrund seines mutigen und selbstbewussten Charakters ist es wichtig, dass der bulgarische Hund die richtige Erziehung erhält. Für einen Anfänger eignet sich der Karakatschan aus diesem Grund definitiv nicht.

2. Balgarsko Gonche

Der Balgarsko Gonche, welcher aus Bulgarien stammt, wurde ursprünglich als Jagdhund gezüchtet. Heute wird dieser aber auch als Wachhund oder Familienhund gehalten und ist außerhalb Bulgariens ebenfalls beliebt.

Der Balgarsko Gonche besitzt ein kurzes, glattes und weiches Fell, welches in der Regel schwarz oder dunkelbraun ist. Die Pfoten und einige Bereiche des Kopfes fallen oftmals hellbraun aus.

Die maximale Größe von dem Balgarsko Gonche liegt bei 58 cm und somit fällt der ursprüngliche Jagdhund aus Bulgarien mittelgroß aus.

Der Charakter von dem bulgarischen Hund kann als selbstbewusst, mutig und treu beschrieben werden.

Da der Balgarsko Gonche sehr gehorsam ist, eignet sich dieser außerdem gut als Familienhund. Aufgrund seiner Charakterzüge muss der Balgarsko Gonche aber auch streng erzogen werden.

Darüber hinaus sollte beachtet werden, dass der Balgarsko Gonche auf viele Bewegung angewiesen ist, denn schließlich weist dieser viel Ausdauer auf.

3. Balgarski Barak

Bei dem Balgarski Barak beziehungsweise dem Bulgarien Hound handelt es sich um einen weiteren Jagdhund aus Bulgarien.

Der Balgarski Barak erreicht eine Größe von bis zu 58 cm und besitzt ein lockiges Fell, welches mittellang ausfällt.

Der Bauchbereich von dem bulgarischen Hund ist meist schwarz, wohingegen alle anderen Bereiche einen hellbraunen Farbton aufweisen.

Graue Bereiche lassen sich auf dem Fell von dem Balgarski Barak teilweise ebenfalls vorfinden.

Das Wesen von dem Balgarski Barak fällt zielstrebig, fokussiert und intelligent aus.

Zudem ist der bulgarische Hund ausdauernd und gehorsam.