Die schönsten Hundenamen für deinen Labrador

Ein Labrador zeichnet sich durch seinen intelligenten und freundlichen Charakter aus. Aus diesem Grund muss natürlich auch der Name zu der beliebten Hunderasse passen.

Werbung:
Welpentraining mit Martin Rütter
Das geniale Buch für jeden neuen (und alten) Hundebesitzer vom Hundeprofi Martin Rütter.

Letzte Aktualisierung: 29.11.2021 / Werbung / Bildquelle: Amazon

Aus diesem Grund haben wir nachfolgend die beliebtesten und besten Hundenamen für Labradore aufgelistet:

Männliche Namen für einen Labrador

Hunter

Hunter ist ein englischer Name, welcher unter anderem mit Jäger übersetzt werden kann. Da es einige Rassen von Labradoren gibt, welche speziell auf das Jagen erzogen wurden, eignet sich der Name perfekt für einen Rüden, welcher einer solchen Rasse entstammt.

Marley

Der Name Marley stammt aus dem Altenglischen und bedeutet unter anderem Weide am See. Aus diesem Grund handelt es sich um einen guten Hundenamen für einen Rüden, welcher sich besonders ruhig verhält oder sich nicht schnell aus der Ruhe bringen lässt.

Bradley

Bradley ist ein Name aus dem Englischen und Schottischen welcher breit oder großbrüstig bedeutet. Deshalb ist der Name perfekt für einen Rüden geeignet, welcher besonders kräftig ist oder besonders mutig ist.

Raul

Raul stammt aus der altfranzösischen Sprache und kann mit Kriegsberater übersetzt werden. Auch bei Raul handelt es sich daher um den perfekten Hundenamen für einen Rüden, welcher besonders viel Mut an den Tag legt.

Fiete

Fiete ist ein Name aus der altdeutschen Sprache und kann mit der Friedliche übersetzt werden. Für einen besonders friedlichen und ruhigen Labrador ist der Name daher optimal.

Leo

Leo ist ein griechischer Name, welcher Löwe bedeutet. Da ein Labrador in der Regel größer ist als andere Hunderassen und zudem meist kräftig und stark ist, könnte der Name daher nicht passender sein.

Bruce

Bruce ist ein altfranzösischer Name und kann mit der Göttliche übersetzt werden. Daher eignet sich der Hundename perfekt für einen Rüden, welcher für sein Herrchen eine große Bedeutung hat.

Julian

Julian ist ein Name, welcher ursprünglich von dem römischen Gott Jupiter abstammt. Somit eignet sich auch dieser Hundename perfekt für einen Rüden, welcher für sein Herrchen eine große Bedeutung hat.

Felix

Aus der römischen Sprache stammt auch der Name Felix, welcher mit der Glückliche übersetzt werden kann. Zum einen ist der Name daher perfekt für einen Rüden geeignet, welcher besonders glücklich ist. Zum anderen eignet sich der Hundename aber auch gut für einen männlichen Labrador, welcher seinem Herrchen viel Glück bringt oder dieses besonders glücklich macht.

Lucas

Lukas ist ein griechischer Name und kann mit ins Licht hineingeboren übersetzt werden. Auch hierbei handelt es sich daher um den perfekten Hundenamen für einen Rüden, welcher seinem Herrchen besonders wichtig ist.

Weibliche Namen für einen Labrador

Maya

Der Name Maya hat mehrere Ursprünge und stammt unter anderem aus der arabischen Kultur, wo dieser mit Quelle oder Fluss übersetzt werden kann. Für eine Labrador-Dame, welche es liebt, im Wasser oder am Wasser zu spielen, ist der Name daher passend.

Werbung:

Letzte Aktualisierung: 29.11.2021 / Werbung / Bildquelle: Amazon

Lene

Lene ist ein niederdeutscher Name und bedeutet die Erhabene. Somit eignet sich der Hundename gut für einen weiblichen Labrador, welcher besonders viel Stolz und Selbstbewusstsein an den Tag legt.

Bree

Bree bedeutet die Starke und stammt aus der irischen Sprache. Somit kommt dieser Name natürlich für ein Labrador-Weibchen in Frage, welches besonders stark ist oder ihr Herrchen stets beschützt.

Inka

Der Name Inka kommt aus dem Althochdeutschen und leitet sich von dem Namen Ingeborg ab. Übersetzt werden kann der Name mit Helfen oder Schützen. Somit kommt der Hundename für ein Weibchen in Frage, welches ihr Herrchen stets beschützt und dessen Seite niemals verlässt.

Ava

Ava ist ein altsächsischer Name und bedeutet die kräftige. Daher ist der Hundename gut für ein Weibchen geeignet, welches besonders kräftig und stark ist.

Luna

Luna ist die römische Mondgöttin und kann daher auch mit der Bezeichnung Mond übersetzt werden. Geeignet ist der Name somit unter anderem für eine Labrador-Dame, welche eine große Bedeutung für ihr Herrchen hat.

Molly

Der Name Molly hat mehrere Ursprünge und lässt sich unter anderem mit die Wohlgenährte übersetzen. Für ein Labrador-Weibchen, welches etwas kräftiger ist, könnte der Name daher nicht passender sein.

Maggie

Maggie stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet die Perle. Daher kommt der Hundename für ein Weibchen in Frage, welches ihrem Herrchen besonders wichtig ist und bei diesem steht an erster Stelle steht. Genauso handelt es sich aber auch um einen passenden Namen für ein besonders schönes Labrador-Weibchen.

Coco

Der Name Coco stammt aus mehreren Sprachen und bedeutet im Spanischen Hilfe. Aus diesem Grund ist der Hundename passend für eine Labrador-Dame, welche die Seite von ihrem Herrchen niemals verlässt und ihrem Herrchen stets hilft.

Riley

Auch der Name Riley ist passend für eine Labrador-Dame, denn dieser stammt aus dem irischen und kann mit mutig übersetzt werden. Ein Labrador zeichnet sich wiederum durch einen mutigen Charakter aus.

Das zeichnet den Charakter von einem Labrador aus

Ein Labrador kann unter anderem damit beschrieben werden, dass dieser besonders freundlich ist und somit auch aufgeschlossen gegenüber Kindern ist. Da es sich somit um einen kinderfreundlichen Hund handelt, ist ein Labrador auch der perfekte Familienhund.

Auch Fremden gegenüber ist ein Labrador stets aufgeschlossen und offen gegenüber. Weiterhin zeichnet sich der beliebte Hund durch einen gutmütigen Charakter aus und lässt sich darüber hinaus nicht besonders schnell aus der Ruhe bringen.

Gut erziehen lässt sich ein Labrador ebenfalls, was gerade aufgrund seiner Größe von wichtiger Bedeutung ist. Somit eignet sich dieser schnell neue Befehle an.

Beachtet werden sollte bei einem Labrador allerdings, dass dieser viel Auslauf benötigt und somit auch auf Sport angewiesen ist. Beim täglichen Joggen oder bei langen Wanderungen sollte ein Labrador also stets dabei sein.