74 chinesische Hundenamen (mit Bedeutung)

China ist eines der größten Länder der Erde und zeichnet sich daher auch durch eine diverse Kultur aus. Die alte chinesische Kultur stellt eine perfekte Inspiration für zahlreiche unterschiedliche Namen dar.

Werbung:
Welpentraining mit Martin Rütter
Das geniale Buch für jeden neuen (und alten) Hundebesitzer vom Hundeprofi Martin Rütter.

Letzte Aktualisierung: 29.11.2021 / Werbung / Bildquelle: Amazon

Gerade bei chinesischen Hunderassen wie Möpsen oder Chow Chows kommen solche Namen in Frage.

In dem nachfolgenden Artikel haben wir die besten chinesischen Hundenamen mit ihren Bedeutungen zusammengestellt:

Die beliebtesten chinesischen Hundenamen

  • Chen (bedeutet groß oder großartig)
  • Dao (bedeutet Messer oder Schwert)
  • Heng (kann mit für immer übersetzt werden)
  • Huan (steht für das Glück)
  • Quon(lässt sich mit schlau übersetzen)
  • Ho (bedeutet gut)
  • Ji (steht für glücklich oder der/die Glückliche)
  • Xin (heißt übersetzt neu)
  • Bo (bedeutet übersetzt Meereswelle)
  • Hui (steht für freundlich)

Männliche chinesische Hundenamen für Rüden

  • Chong (kann mit stark oder mächtig übersetzt werden)
  • Chung (steht für schlau oder weise)
  • Hong Li (steht für einen Hund mit großer Stärke)
  • Han (lässt sich mit mutiger Hund übersetzen)
  • Minzhe (bedeutet so viel wie sensibel oder weise)
  • Shilin (heißt intellektuell oder schlau)
  • Ken-Zhi (steht für ehrlich)
  • Yingzie (kann mit mutig übersetzt werden und steht unter anderem für einen Helden)
  • Jian (lässt sich mit gesund übersetzen)
  • Shan (heißt Berg)
  • Kai (steht für siegerisch)
  • Ling (heißt einfühlsam)
  • Nao Nao (kann mit frech übersetzt werden)
  • Ho (bedeutet gut)
  • Dingxiang (lässt sich mit Reichtum übersetzen)
  • Song (steht für mächtig oder machtvoll)
  • Wei (bedeutet unter anderem robust)
  • Di Di (bedeutet kleiner Bruder)
  • Kang (heißt gesund)
  • Aiguo (steht für patriotisch)
  • Ping (heißt wortwörtlich stabil oder ausgeglichen)
  • Longwei (bedeutet die Größe von einem Drachen)
  • Junjie (steht für gut aussehend)
  • Jie-Rui (lässt sich mit schnelldenkend übersetzen)
  • Gan (bedeutet mutig)
  • Fu Han (bedeutet aufgeschlossen)
  • Xiabo (heißt kleiner Wrestler oder Kämpfer)
  • An (steht für Frieden oder friedlich)
  • Kuai (heißt schnell und klever)
  • Xueyou (lässt sich mit fleißig und freundlich übersetzen)

Weibliche chinesische Namen für Hündinnen

  • Ah Lam (bedeutet Frieden)
  • Ai (heißt so viel wie liebend oder Liebe)
  • Ying (steht für klever oder schlau)
  • Shu (heißt freundlich)
  • Qiao (heißt geschickt oder schlau)
  • Jiao (steht für scharmant)
  • Huizhong (heißt weise und loyal oder treu)
  • Huiqing (lässt sich mit freundlich übersetzen)
  • Hui (steht für freundlich)
  • Cai (heißt farbenfroh)
  • Huan (bedeutet glücklich oder Glück)
  • Shu (kann mit warmherzig übersetzt werden)
  • Dong (steht für Osten)
  • Tangtang (heißt Süße)
  • Zheng (steht für klassisch)
  • Tao (bedeutet Pfirsich)
  • Chi (steht für die jüngere Generation)
  • Mu (heißt hoch angesehen)
  • Yawen (heißt so viel wie anmutige Wolken)
  • Li (bedeutet fähig)
  • Kun (lässt sich mit Erde übersetzen)
  • Jiao (steht für zart)
  • Jun (kann mit wahrhaftig übersetzt werden)
  • Meiying (bedeutet schöne Blume)
  • Meyli (steht für schön oder wunderschön)
  • On (heißt Frieden oder friedlich)
  • Song (steht unter anderem für Pinienbaum)
  • Xia (lässt sich mit Sommer übersetzen)
  • Rong (kann mit harmonisierend übersetzt werden)
  • Nuwa (bedeutet Göttin)

Bekannte Persönlichkeiten aus China als Inspiration für deinen Hund

China gehört zu den ältesten Ländern der Erde und besitzt somit auch eine sehr facettenreiche Kultur. Dementsprechend gibt es zahlreiche chinesische Persönlichkeiten, welche sich im Laufe der Geschichte nennen lassen und unter anderem auch eine Inspiration für Hundenamen darstellen können:

Dazu zählt unter anderem Mao, wobei es sich um einen bekannten chinesischen Revolutionär und den ehemaligen Präsidenten Chinas handelt. Auch der berühmte Schauspieler Jackie Chan muss an dieser Stelle genannt werden.

Zheng He ist ein weiterer bekannter Chinese, welcher im 14. Jahrhundert ein Seefahrer war und zahlreiche Expeditionen leitete, wobei er dabei auch das Kap der guten Hoffnung erreichte.

Darüber hinaus lässt sich die berühmte Persönlichkeit Deng Xiaoping nennen, welche Anfang des 20. Jahrhunderts maßgeblich das Fundament für Chinas wirtschaftlichen Aufschwung legte.