75 amerikanische Hundenamen (mit Bedeutung)

Amerika ist für seine multikulturelle Gesellschaft bekannt und bietet somit eine schöne Inspiration für Hundenamen. Amerikanische Hundenamen kommen natürlich gerade bei amerikanischen Hunderassen wie einem American Pitbull Terrier oder einem American Bulldog in Frage.

Werbung:
Welpentraining mit Martin Rütter
Das geniale Buch für jeden neuen (und alten) Hundebesitzer vom Hundeprofi Martin Rütter.

Letzte Aktualisierung: 29.11.2021 / Werbung / Bildquelle: Amazon

In diesem Artikel haben wir die besten amerikanischen Hundenamen zusammengetragen:

Die beliebtesten amerikanischen Hundenamen

  • Charlie (bedeutet so viel wie der Freie)
  • Jack (kann mit Jahwe ist gnädig übersetzt werden)
  • Duke (steht für Herzog oder Anführer)
  • Rocky (ist ein bekannter Filmcharakter)
  • Bear (lässt sich mit Bär übersetzen)
  • Lucy (steht für die Leuchtende)
  • Daisy (bedeutet unter anderem Sonnenauge)
  • Bailey (steht unter anderem für eine Art der Schutzwand)
  • Zoe (kann mit Leben übersetzt werden)
  • Lily (steht für die Gott verehrende)

Männliche amerikanische Namen für Rüden

  • Cooper (bedeutet übersetzt der Böttcher)
  • Max (heißt der Größte)
  • Buddy (lässt sich mit Freund übersetzen)
  • Teddy (steht für das Geschenk Gottes)
  • Milo (bedeutet der Eifrige oder der Geliebte)
  • Ace (steht für eine einzelne Einheit)
  • Berber (Bezeichnung von nordamerikanischen Eingeborenen)
  • Biscuit (Bezeichnung von einem Keks)
  • Blizzard (steht für einen Schneesturm)
  • Casey (bedeutet standhaft im Krieg)
  • Champ (lässt sich mit Sieger übersetzen)
  • Conan (ist ein Hund oder Wolf)
  • Dexter (heißt immer auf der richtigen Seite)
  • Dynamo (steht für jemanden mit viel Kraft und Ausdauer)
  • Garrett (kann mit mutig übersetzt werden)
  • Hooligan (steht für eine Person, welche immer nach Ärger sucht)
  • Hulk (ist bekannt aus dem Film)
  • Hunter (lässt sich mit Jäger übersetzen)
  • Judge (bedeutet der Richter)
  • Jumbo (eine Bezeichnung für Riesen)
  • King (steht für König)
  • Leo (kann mit Löwe übersetzt werden)
  • Morris (steht für einen Dunkelhäutigen)
  • Pistol (lässt sich mit Pistole übersetzen)
  • Rascal (ist eine Person, welche nach Ärger sucht)
  • Ryder (bedeutet unter anderem Krieger)
  • Samson (heißt wie die Sonne)
  • Strider (steht für mit großen Schritten Spazierengehen)
  • Trooper (bedeutet mit jemandem mitgehen)
  • Xander (lässt sich mit Beschützer der Männer übersetzen)

Weibliche amerikanische Namen für Hündinnen

  • Molly (steht unter anderem für die Wohlgenährte)
  • Lola (bedeutet freie Frau)
  • Sadie (heißt Muschel mit Perle)
  • Abby (lässt sich mit Freude übersetzen)
  • Alexis (bedeutet Partnerin)
  • Ally (heißt so viel wie reines Herz)
  • Alice (steht für vom edlen Wesen)
  • Bertha (kann mit die Schlaue übersetzt werden)
  • Cleo (bedeutet Ruhm)
  • Crystal (steht für klar die Eis)
  • Cassie (steht für eine Person mit einem starken Willen)
  • Carly (lässt sich mit frei übersetzen)
  • Dolly (Spitzname für eine Puppe)
  • Dodie (steht für eine hochangesehene Frau)
  • Effie (kann mit gut gesprochen übersetzt werden)
  • Emma (heißt ganz oder im ganzen Universum)
  • Eve (steht für die erste Frau)
  • Faye (lässt sich unter anderem mit Glaube übersetzen)
  • Gale (kann mit Freude übersetzt werden)
  • Gracie (bedeutet voll von Eleganz)
  • Haven (steht für Hafen, wird häufig für einen sicheren Ort benutzt)
  • Honey (heißt wortwörtlich Honig, bedeutet unter anderem aber auch Liebling)
  • Jill (lässt sich mit Kind der Götter übersetzen)
  • Juliet (bedeutet dem Jupiter geweiht)
  • Kate (heißt unter anderem ehrlich oder rein)
  • Kayla (die Verwalterin der Schlüssel)
  • Kiki (steht für einen Neuanfang)
  • Layla (kann mit Nacht übersetzt werden)
  • Lovely (heißt unter anderem lieblich oder reizend)
  • Sandy (ist die Bezeichnung von einem Verteidiger)

Bekannte Persönlichkeiten aus Amerika als Inspiration für deinen Hund

Amerika zeichnet sich durch viele multikulturelle Einflüsse aus und ist das Zuhause der meisten berühmten Stars wie Schauspieler oder Musiker.

Es gibt somit auch zahlreiche Persönlichkeiten, welche als Inspiration für Hundenamen dienen.

Unter anderem kann hier Clapton genannt werden. Eric Clapton ist einer der berühmtesten Gitarristen weltweit.

Auch der Name Jackson eignet sich perfekt für einen Hund, denn dieser stammt schließlich von dem berühmter Sänger Michael Jackson ab.

George Washington kann sich ebenfalls als Hundename eignen, denn schließlich handelt es sich hierbei um den ersten Präsidenten der USA.

An dieser Stelle muss auch Martin Luther King als einer der wichtigsten Bürgerrechtler genannt werden.

Der Name Kennedy, welcher wiederum von John F. Kennedy abstammt, eignet sich ebenfalls gut als Hundename.